• Tfg

Leitbild der TFG

Bildung und individuelle Beratung sind unser Auftrag.

Wer wir sind:

Die TFG ist eine private Bildungseinrichtung für Erwachsene im kaufmännischen und touristischen Bereich und derzeit einziges autorisiertes Trainingscenter des Dachverbandes der Linienfluggesellschaften (IATA) und der Reiseagenturen der Welt (UFTAA) in Deutschland, um auf das international anerkannte „IATA/UFTAA-Foundation-Diploma“ vorzubereiten.

Unser Angebot:

Seit 1996 bieten wir IATA-Lehrgänge und seit 1997 Lehrgänge und Maßnahmen in den Bereichen Umschulung bzw. Nachholung des IHK-Berufsabschlusses (z. B. Reiseverkehrs- und Bürokaufleute) sowie Fort- und Weiterbildungen im kaufmännischen und touristischen Bereich (Touristikagent/-in) an. Wir führen seitdem arbeitsmarktpolitische Maßnahmen kaufmännisch/touristischen Inhalts durch, größtenteils für spezielle Zielgruppen des Arbeitsmarktes. Unsere Auftraggeber sind diverse Kostenträger, wie z. B. die Agentur für Arbeit, Arbeitsgemeinschaften und die Europäische Union.

Ein Zusatzangebot stellt die Qualifizierung für bestimmte Kundengruppen, wie z. B. Firmenschulungen dar.

Persönliche Betreuung vor und während der Maßnahmen sowie die Vermittlung von Praktikumsplätzen und Kontakten zu potentiellen Arbeitgebern sind bei uns selbstverständlich. Durch unsere über zehnjährige Erfahrung im Bildungsbereich verfügen wir über gute Kontakte zu den im Raum Düsseldorf ansässigen Unternehmen. Des Weiteren stehen wir regelmäßig in Kontakt zu den Entscheidungsträgern und Akteuren des Arbeitsmarktes.

Das Team der TFG setzt sich aus praxiserfahrenen Mitarbeitern/-innen unterschiedlicher Branchen zusammen. Das Dozententeam ist langjährig in der Aus- und Weiterbildung tätig, verfügt über fachliche und pädagogische Kompetenzen und gestaltet den Unterricht, unter Berücksichtigung der jeweiligen Ausbildungsrichtlinien, stets ganz bewusst praxisorientiert. Die Effektivität des Unterrichts durch den immer aktuellen Branchenbezug steht an erster Stelle. Die Kundenorientierung steht beim gesamten Team im Vordergrund.

Unsere Kunden/-innen und Anforderungen:

Teilnehmende der Qualifizierungen und Umschulungen:

Sie kommen aus den unterschiedlichsten Bereichen, mit oder ohne Berufserfahrung im touristischen oder kaufmännischen Bereich. Mögliche Bildungsangebote werden in einer individuellen Beratung abgeklärt. Wichtig für eine erfolgreiche Qualifizierung ist die Bereitschaft, des Teilnehmenden Neues zu lernen und die Bereitschaft zur Flexibilität. Besonders Quereinsteigern wollen wir eine Chance auf dem kaufmännischen oder touristischen Arbeitsmarkt bieten. Insbesondere haben wir uns im Bereich der Wiedereingliederung von Migranten/-innen spezialisiert.

Als Bildungsträger garantieren wir praxisnahe und zeitgemäße Schulungen. Die Schulungsinhalte werden unter Berücksichtigung der neuesten Lehrpläne und erwachsenengerechter Lernmethoden sowie durch spezielle Autorisierungen konzipiert. Unter Anwendung der modernsten Techniken im Bereich der Computerreservierungssysteme durch einen eigenen Online-Schulungsraum garantieren wir eine praxisnahe Ausbildung. Die Qualität unserer Schulungen überprüfen und verbessern wir laufend.

Wir möchten erreichen, dass sich unsere Teilnehmenden auch mit unterschiedlichsten Vorkenntnissen ihren Wunsch, in der Touristikbranche oder im kaufmännischen Dienstleistungs-bereich tätig zu werden, mit einer gezielten und praxisbezogenen Bildungsmaßnahme erfüllen können.

Öffentliche Auftraggeber

Für die Agentur für Arbeit, Arbeitsgemeinschaften und die Europäische Union werden spezielle Maßnahmen unter Beachtung der jeweiligen Richtlinien und Förderkriterien konzipiert und durchgeführt. Hier kooperieren wir u. a. auch mit Bildungsträgern der Region und führen gemeinsam geförderte Projekte durch.

Das Ziel, eine hohe Vermittlungsquote zu erzielen, indem die Absolventen/-innen in ein Beschäftigungsverhältnis des ersten Arbeitsmarktes vermittelt werden, steht bei uns an erster Stelle. Eine hohe Vermittlung setzt eine vorangehende strukturierte Qualifizierung unter Berücksichtigung des Anforderungskataloges an Bildungsträger sowie die aktuellen Empfehlungen des Anerkennungsbeirates voraus.

Unternehmen regional und überregional:

Touristische und kaufmännische Unternehmen sind einerseits unsere Kunden für Schulungen der Mitarbeitenden, andererseits vermitteln wir unsere Teilnehmenden als Praktikanten in die Unternehmen und akquirieren diese als potentielle Arbeitgeber für unsere Absolventen/-innen.

Unsere aktuelle und praxisnahe Ausrichtung der Maßnahmen sowie die Selbstverständlichkeit, im Unterricht Schlüsselqualifikationen wie Teamfähigkeit, Flexibilität und soziale Kompetenz zu schulen, schließt die Erwartungen der Unternehmen mit ein.

(Stand: Oktober 2016)