• Tfg

Tourismusfachwirt/-in IHK

  • Tourismusfachwirt/-in IHK

     

    Sie
    • können eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem dreijährigen anerkannten Ausbildungsberuf der Tourismuswirtschaft und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis vorweisen oder
    • können eine mit Erfolg abgelegte Abschlußprüfung in einem anderen kaufmännischen oder verwaltenden anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens zweijährige Berufspraxis vorweisen oder
    • können eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anderen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens dreijährige Berufspraxis vorweisen oder
    • können eine mindestens fünfjährige Berufspraxis vorweisen.
     
    Sie
    • wollen Ihre beruflichen Aufstiegschancen verbessern und die Vorteile einer anerkannten Weiterbildung nutzen
    • möchten sich innerhalb kurzer Zeit, in einem dreimonatigem Lehrgang auf die Weiterbildungsprüfung vor der Industrie- und Handelskammer zu Düsseldorf zum/r Tourismusfachwirt/-in (IHK) vorbereiten.
     
    Wir
    • bieten Ihnen eine kompakte Vorbereitung auf die Weiterbildungsprüfung
    • unterrichten Sie in den prüfungsrelevanten Handlungsbereichen
    • bieten Ihnen kompetentes Fachpersonal aus der Praxis
    • unterrichten Sie in kleinen Teilnehmergruppen  

    Ihre persönlichen Zulassungsvoraussetzungen für die Weiterbildungsprüfung - auch im Hinblick auf die inhaltlichen Aspekte Ihrer bisherigen Berufspraxis - klären Sie mit der IHK zu Düsseldorf, Abteilung Berufsbildung/Prüfungen. Dort beantragen Sie auch Ihre Zulassung zur Prüfung.

    Falls Sie zusätzlich die Ausbildereignungsprüfung vor der IHK ablegen wollen, profitieren Sie davon, dass erfolgreich geprüfte Tourismusfachwirte IHK vom schriftlichen Teil der Prüfung befreit werden. Sie müssten dann nur die praktische Prüfung zum Erwerb der Ausbildereignung ablegen.

    profitieren Sie davon, dass erfolgreich geprüfte Tourismusfachwirte IHK vom schriftlichen Teil dieser Prüfung befreit werden. Sie müssten dann nur die praktische Prüfung zum Erwerb der Ausbildereignung

  • Maßnahmeinhalt

     

     590 Unterrichtsstunden

     

    Prüfungsrelevante Handlungsbereiche gemäß IHK
    • Unternehmensführung und -entwicklung
    • Betriebswirtschaftliche Bewertung und Steuerung von Geschäftsprozessen
    • Personalführung und -entwicklung
    • Gestaltung des Marketingprozesses
    • Qualitäts- und Produktmanagement
    • Leistungserstellung im Tourismus

     

    Zusätzlich schulen wir Sie im Computerreservierungssystem AMADEUS
     
     
    Abschlüsse 
     
    TFG-Zertifikat und TFG-AMADEUS-Zertifikat
     
    nach erfolgreicher Prüfung erreichen Sie den Abschluss
     
    Tourismusfachwirt/-in IHK
     

     

    Unterrichtszeit:
    • in Vollzeit: Montag bis Freitag von 8:00 Uhr bis 16.15 Uhr
    • berufsbegleitend Dienstag und Donnerstag von 18:15 Uhr bis 21:30 Uhr sowie jeden zweiten Samstag von 08:00 Uhr bis 16:15 Uhr
       

     

    Schulungsort:

    Düsseldorf; Stadtmitte

  • Kurstermine

    06.11.2017 - 05.02.2018
    04.12.2017 - 05.03.2018
     
    Uhrzeiten:
    08:00 - 16.15 Uhr

    Kursinfo auch unter www.kursnet.arbeitsagentur.de -> erweiterte Suche -> Bildungsanbieter -> TFG

    Kursgebühr (Code TFW) 
     
    auf Anfrage